Zwischenfallsmanagement und Teamtraining für Notfälle in der Anästhesie und Notfallmedizin

Veranstaltungsdatum: 
12.06.2015 - 11:00 bis 13.06.2015 - 11:30

"Ausgebucht, Warteliste"

 
Lehr- und Simulationszentrum
Klinik für Anästhesiologie
Von-Siebold-Str. 3
37075 Göttingen
 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
unerwartete und zeitkritische Zwischenfälle in der Anästhesie und Notfallmedizin stellen eine besondere Herausforderung für das Behandlungsteam dar. Kompetenzen aus dem Bereich des Zwischenfalls-managements - hierzu gehören vor allem Teambildung und Teamführung, Kommunikation, Nutzung von Ressourcen, Verteilung von Aufgaben, Re-Evaluation und Planung - können trainiert werden und helfen, kritische Situationen zu vermeiden oder zu meistern.
 
Wie auch für die Luft- und Raumfahrt wurden für den Bereich der Anästhesie, Notfall- und Intensivmedizin in den letzten Jahren aufwändige Simulatoren entwickelt, mit denen eine realistische Arbeitsumgebung dargestellt werden kann.
Wir möchten Sie herzlich zu uns nach Göttingen einladen, um angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse, klinische Fälle und realitätsnahe Szenarien zu erleben, zu bewältigen und zu besprechen.
 
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
 
stellvertretend für das Team des Lehr- und Simulationszentrums,
Ihr S. Russo
 
Kurstag 1

Freitag, 12.06.2015
11:00 Begrüßung, Einführung
11:30 Vortrag zum Zwischenfallsmanagement
12:00 Vortrag Gerinnungsstörungen
12:30 Einführung in die Simulation
13:30 Pause
14:00 Szenario 1
14:45 Szenario 2
15:30 Pause
15:45 Szenario 3
16:30 Szenario 4
17:15 Pause
17:45 Szenario 5
18:30 Abschlussbesprechung
19:30 gemeinsames Abendessen
 
Kurstag 2

Samstag, 13.06.2015

08:30 Begrüßung
08:45 Szenario 6
09:30 Szenario 7
10:15 Szenario 8
11:00 Abschlussbesprechung

ca. 11:30 Verabschiedung

 

Klinik für Anästhesiologie
Daniel Stein Leiter Lehr- und Simulationszentrum
daniel.stein@med.uni-goettingen.de
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Diana Berisch
Kursangelegenheiten Lehr- und Simulationszentrum
diana.berisch@med.uni-goettingen.de
Tel.: 0551 / 39-13369
Fax: 0551 / 39-13368
 

 

AnhangGröße
PDF icon Flyer_a-crm_2015_2.pdf267.28 KB