2015

Wetz AJ, Bräuer A, Quintel M, Heise D
Crit Care 22;19(1):183.

Introduction
Postoperative acute kidney injury (AKI) is a frequently observed phenomenon after cardiac
surgery with cardio-pulmonary bypass (CPB); this severe complication is associated with
adverse patient outcomes. There are multiple mechanisms involved in AKI during cardiac
surgery, including CPB-dependent hemolysis. An IV infusion of sodium bicarbonate, which

Impactfaktor: 
5,040
Journals: 
Jahr der Publikation: 
Torossian A, Bräuer A, Höcker J, Bein B, Wulf H, Horn E-P
Dtsch Arztebl Int 2015; 112(10): 166-72;
Impactfaktor: 
3,608
Jahr der Publikation: 
Autoren: 
Dieterich A, Seeger D, Pfingsten M, Falla D, Petzke F
Physioscience 2015; 11(03): 91-98

Hintergrund: Chronische Nackenschmerzen sind weitverbreitet. Um diese Gesundheitsbelastung zu reduzieren, werden effektive, ökonomische Behandlungsformen benötigt.

Ziel: Nachweis der Effekte eines schmerzspezifischen Gruppen-Physiotherapieprogramms.

Impactfaktor: 
0,200
Journals: 
Jahr der Publikation: 
Beckers S,Biermann H,Böttiger B,Bohn A,Braunecker S,Busch H,Eich C,Fischer M,Gliwitzky B,Gräsner J,Jantzen T,Kreimeier U,Lefering R,Lukas R,Messelken M,Müller M,Osche S,Reifferscheid F,Roessler M,Sasse M,Scholz K,Seewald S,Wolfrum S,Wnent J
Publiziert in: 

Weißbuch Reanimationsversorgung Empfehlungen zu Struktur, Organisation, Ausbildung und Qualitätssicherung der Reanimationsversorgung in Deutschland

Jahr der Publikation: 
Autoren: 
Roessler M
Publiziert in: 

Refresher Course - Aktuelles Wissen für Anästhesisten 2015;41:133-142

Der Schockraum ist der zentrale Ort einer Notaufnahme, in dem kritisch kranke Patienten jeden Alters, und alle Fachgebiete betreffend, versorgt werden. Schockraum-Management bedeutet die Organisation von Aufgaben und Abläufen im Schockraum. Zu dieser Organisation gehört zum einen, dass die räumlichen und materiellen Voraussetzungen geschaffen werden, damit Patienten mit den unterschiedlichsten Erkrankungen oder Verletzungen adäquat versorgt werden können.

Jahr der Publikation: 
Autoren: 
Bernhard M, Bein B, Böttiger BW, Bohn A, Fischer M, Gräsner JT, Hinkelbein J, Kill C, Lott C, Popp E, Roessler M, Schaumberg A, Wenzel V und Hossfeld B
Notfallmedizin up2date 2015;10:185-207
Impactfaktor: 
0,000
Jahr der Publikation: 
Autoren: 
Ross D, Hinz J, Mansur A, Mielck F, Roessler M, Quintel M, Bauer M
Anästhesist 2015;64:208-217

Hintergrund
Nach Analyse der bestehenden Dokumentationsform im Schockraum der Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) wurde ein neues, abteilungsspezifisches Schockraumprotokoll entwickelt.

Impactfaktor: 
0,757
Journals: 
Jahr der Publikation: 
Roessler M
Intensiv- und Notfallbehandlung 2015;40:59-67
Impactfaktor: 
0,200
Jahr der Publikation: 
Autoren: 

Seiten